Wegfall Rehasport im Johannisbad

Dem Verein für Rehabilitationssport & Gesundheitsförderung e.V. wurde schriftlich durch den Leiter des Sportstättenbetriebes der Stadt Zwickau mitgeteilt, dass ihnen die Nutzungserlaubnis für das Schwimmbecken im Johannisbad Zwickau mit sofortiger Wirkung entzogen wird und die Wasserzeiten, auf dem Rücken der Rehasportler, an Unternehmen vergeben werden sollen.

Frage: Seit wann weiß die Stadtverwaltung davon? Was wird unternommen, um Wasser- Rehasport in Zwickau weiterhin mindestens im bisherigen Umfang zu ermöglichen.

Anfrage Ampel-Vorrangschaltungen für die Busse der SVZ

Insbesondere im aktuellen Schienenersatzverkehr der Straßenbahnlinie 4 fällt Bürger*innen auf, dass die Busse fast keine den ÖPNV begünstigenden Ampelschaltungen nutzen können. Die Folgen sind im Vergleich zur Straßenbahn längere Fahrzeiten und Verspätungen.

In diesem Zusammenhang bitte ich um Beantwortung folgender Fragen:

Ist für die Busse der SVZ, auch über den aktuellen Schienenersatzverkehr der Linie 4 hinaus, die Einrichtung entsprechender ÖPNV-Ampelschaltungen geplant? Wenn nein, warum nicht?

Anfrage Hundefreilaufflächen in der Stadt Zwickau

Laut Stadtratsbeschluss vom 21.09.2017, sollten die vorhandenen Hundefreilaufflächen in der Stadt Zwickau in einen bestimmungsgemäßen Zustand versetzt werden. Zu diesem Zeitpunkt wurden 6 Hundefreilaufflächen ausgewiesen.

Dies waren die Freilaufflächen:

  1. An der Mommsenstraße
  2. An der Wende Neuplanitz
  3. An der Straße der Einheit in Crossen
  4. An der Casparistraße
  5. Standort Alexanderhöhe
  6. Standort Max-Plank-Straße in Eckersbach

Der Standort Alexanderhöhe ruhte wegen einer Kaufoption und einer fortgeltenden Baugenehmigung. Der Standort Max-Plank-Straße in Eckersbach ist durch die Anlage der „Grünen Achse“ (Grünflächengestaltung/Beschluss BVA) nicht mehr als Freilauffläche verfügbar. Dafür sollte nach der Schlussvermessung im Bereich des Stadionumfeldes und dem Abschluss der Rückbauarbeiten an der Carl-Goerdeler-Straße ein Ersatz gefunden werden. Nach Sichtung des online-Informationsangebotes der Stadt Zwickau sind die dortigen Informationen nicht mehr aktuell. Daher ergeben sich folgende Fragen:

  1. Welche Freilaufflächen, an welchen Standorten gibt es derzeit aktuell in der Stadt Zwickau undderen Stadtteilen?
  2. Wo werden diese Informationen für Hundehalter zur Verfügung gestellt? Falls keinInformationsangebot besteht, wie und wo kann ein solches geschaffen werden?
  3. Sind die Hundefreilaufflächen auf Sicherheit für Mensch (Benutzer und Anwohner),sowie für die Hunde geprüft worden? Wenn nein, wann erfolgt dies?
  4. Sind in Zukunft weitere Erschließungen von Hundefreilaufflächen in der StadtZwickau und deren Stadtteile geplant? Wenn ja, wo und welche?
  5. Sind für den neuen Haushalt finanzielle Mittel, zum Beispiel aus der Hundesteuer,für die Hundefreilaufflächen (Erschließung, Sicherung, Pflege) geplant? Wenn ja, kann die Summe schon benannt werden? Wenn nein, wünschen wir eine Aufnahme entsprechender finanzieller Mittel in den neuen Haushalt.